Bewegungspass Aktion beginnt

Das Kultusministerium hat Mitte März mit dem Niedersächsischen Sportbund den Pakt 2021-2030 abgeschlossen. Damit soll Kindern mehr Sicherheit im Straßenverkehr und mehr Bewegung im Alltag vermittelt werden, und sie sollen die Sportvereine in ihrer Umgebung kennenlernen. Unter anderem sieht dieser Pakt die Einführung des „Bewegungspasses“ vor. Ziel ist es, ihn flächendeckend in ganz Niedersachsen zu etablieren.

 

Mit diesem Pass können Kinder in einem bestimmten Aktionszeitraum Stempel sammeln. Diese Stempel gibt es z.B. dafür, wenn sie den Schulweg statt mit dem Eltern-„Taxi“ zu Fuß, mit dem Fahrrad oder Roller absolvieren, oder wenn sie an Bewegungsangeboten der Schule oder/und von Sportvereinen teilnehmen. Die Initiierung und Koordination der Bewegungspass Aktionen liegt bei Kreissportbünden.

 

Der KreisSportbund Uelzen führt den Bewegungspass vom 20.09. und bis zum 15.10.2021 für alle knapp 3000 Grundschulkinder in Stadt- und Kreisgebiet durch. Alle 21 Grundschulen in Stadt und Kreis Uelzen beteiligen sich an der Aktion. Diverse Sportvereine haben ihre Teilnahme zugesagt.

 

Die Eltern aller Grundschulkinder wurden im Vorfeld über die Schulen mit einem Flyer über die Aktion informiert. Die Pässe erhalten die Kinder ebenfalls in der Schule, wo diese auch während des Aktionszeitraums bleiben. Die Schulen haben Stempel erhalten, mit denen sie kleine „Füßchen“ in den Pass stempeln können. Für Kinder, die auf die Fahrt mit dem Schulbus angewiesen sind, hält jede Schule ein alternatives Bewegungsangebot vor wie z. B. das Ablaufen eines Parcours auf dem Schulhof oder Seilspringen.

Auch für sportliche Aktivitäten wie Fahrradführerschein, Schwimmabzeichen, Sportabzeichen oder Schulsportfeste, die bereits 2021 stattgefunden haben, bekommen die Kinder einen Stempel in ihren Pass.

Für den Nachweis, dass ein Kind das Angebot eines Sportvereins wahrgenommen hat, erhält es jeweils eine Karte, die die Übungsleiter in den Sportvereinen den Kindern nach der Übungseinheit ausgefüllt mitgibt. Das Kind legt diese dann in der Schule vor und bekommen dafür einen Stempel in Ihren Pass. Sowohl Kinder, die wie gewohnt Ihre Gruppe(n) besuchen als auch Kinder, die zum „Schnuppern“ kommen oder an sportlichen Aktionen eines Sportvereins teilnehmen, sollen dafür mit einer dieser Karten und somit mit einem Stempel in den Pass belohnt werden.

 

Alle an der Aktion beteiligten Schulen und Sportangebote werden auf der speziell für die Bewegungspass Aktion eingerichteten Homepage veröffentlicht.

 

Vereine, die sich noch nicht angemeldet haben und gern mit ihren/m Angebot/en für Kinder teilnehmen möchten, können dies noch nachholen. Dazu reicht eine kurze Nachricht per E-Mail an Birgit Meißner, Servicekraft für Bewegung, Sport und Spiele beim Kreissportbund Uelzen unter b.meissner@ksb-uelzen.de.

 

Am Ende des Aktionszeitraums gibt es auch etwas zu gewinnen. Auf Schulklassen, die ihre Pässe komplett ausgefüllt abgeben, warten tolle Gruppenpreise!