Infos zum Antrag

 

Bitte reichen Sie die Anträge ab 25.000,- Euro bis spätestens zum 01. August jeden Jahres beim KSB Uelzen ein. Alle vollständigen Anträge (ab 25.000,00 €) werden nach Vorprüfung des KSB, im laufenden Verfahren auch vom LSB geprüft und ggf. weiter bearbeitet.

Alle Anträge bis 25.000,- Euro benötigen wir bis 01.September jeden Jahres.

 

Über die "Richtlinie zur Förderung des Sportstättenbaus" werden grundsätzlich Baumaßnahmen von Sportvereinen gefördert, die mit der sportlichen Nutzung in Zusammenhang stehen (Sport-, Bewegungs- und Begegnungsräume). Die Richtlinie differenziert zwischen

 

Bestandssicherungsmaßnahmen

 

Hierzu zählen Maßnahmen, die zur baurechtlichen, betriebsorganisatorischen und finanziellen Absicherung des Sportbetriebes erforderlich sind inkl. Sanierung und Modernisierung. Mindestens 10% der förderfähigen Ausgaben sind als Eigenmittel durch den Verein einzubringen. Die Förderhöhe beträgt bis zu 30 % der förderfähigen Ausgaben.

 

Bestandsentwicklungsmaßnahmen

Hierzu zählen bauliche Maßnahmen, die eine Neuausrichtung des Sportvereins unterstützen. Mindestens 10% der förderfähigen Ausgaben sind als Eigenmittel durch den Verein einzubringen. Die Förderhöhe beträgt bis zu 35 % der förderfähigen Ausgaben.

 

Struktur- und Entwicklungsfonds

Mit dem Struktur- und Entwicklungsfonds werden Vereine in finanzschwachen Kommunen besonders gefördert, im Landkreis Uelzen sind dieses Vereine der Samtgemeinden Bevensen, Ebstorf und Aue. Mindestens 10% der förderfähigen Ausgaben sind als Eigenmittel durch den Verein einzubringen. Die Förderhöhe beträgt bis zu 40 % der förderfähigen Ausgaben.

Bei allen Maßnahmen ist ein persönliches Beratungsgespräch zur Erörterung der geplanten Baumaßnahme empfehlenswert.

Die Teilnahme an dem Qualifix-Baustein „Sportstättenbau“ ist für alle Maßnahmenformen verpflichtend und darf nicht älter als 24 Monate sein.

 

Bitte rufen Sie uns an unter 0581/5311 oder schicken eine Mail an info@ksb-uelzen.de , wenn Sie einen „Antrag auf Förderung einer Sportstättenbaumaßnahme“ stellen möchten.

Dateien zum Download

Hinweisblatt zum Beratungsgespräch

Richtlinie zur Förderung des Sportstättenbaus